Julian Völk

Regisseur. Reisender. Geschichtenerzähler. 
Julian Völk, 1992 in Bocholt geboren, hat seine Kindheit in Dresden verbracht. Neben seinem Beruf als Tourismus-Manager in der Pfalz, führt er gemeinsam mit Anna Baranowski & Michael Moritz Regie für seinen ersten Dokumentarfilm "Antrieb - Langsam, aber immer vorwärts". Während seiner Studienzeit in Saarbrücken, lernte er Michael kennen, woraus sich eine tiefe, langjährige Freundschaft und viele gemeinsamen Reisen ergaben. Von nun an lässt sich der Abenteurer aus Kaiserslautern von seiner kindlichen Neugier nach den Geheimnissen dieser Welt antreiben. Seine Liebe zum Reisen findet ihren Blick durch die Kamera, um so die schier unendliche Lebenslust und Faszination nach fremden Welten zu stillen. 
Der 90-minütige Dokumentarfilm "Antrieb" dokumentiert den wohl abenteuerlichsten Sommer der Weltenbummler Julian Völk & Michael Moritz, mit all seinen Höhen und Tiefen.